NEWS

Hier findet ihr aktuelle Aktionen, Berichte & Infos

Kultur-Power!

16.06.2022

Die Juni-Ausgabe des Magazins "Ewa's Place" hat der Kulturchallenge zwei volle Seiten gewidmet. Wir sind froh & dankbar für diese Bühne. Ein dickes Dankeschön an die wunderbare Chefredakteurin Ewa Haas-Stark!
#gemeinsamsindwirstark

"Die Kulturchallenge verbindet und vernetzt Kunst und Kultur sowie Künstler aller Art untereinander, kreiert Neues, schafft digitale Abwechslung und neue Möglichkeiten der Verständigung, hilft bei der Entwicklung neuer Kontakte und stärkt die Verbundenheit." (S.31)

Auch das City Glow Magazin greift interssante Beiträge aus Kunst und Kultur auf, und nicht zuletzt ist Jando's Kolumne zu erwähnen.

 27.08.2022

Unser Sommerfest

Liebe Kulturchallenger!


Auf vielfachen Wunsch planen wir ein „Come-Together“ mit allen Beteiligten der Kulturchallenge. Es soll ein riesiges Sommerfest werden, bei dem wir uns endlich alle persönlich kennenlernen können.

Wir haben uns auf den Samstag, 27sten August geeinigt.
Beginn wird ab 18.27 Uhr in der „Wunderbar-Konsum“ in Kerpen-Balkhausen, Heerstraße 270 bei Köln sein.

Pro Person  sind 20,22 € geplant. In dem Preis sind ein Menü und ein Getränk enthalten. Weitere Getränke bezahlt man selber nach Verzehr. Hierfür bekommt jeder ein "Sicherheitscheckband". Es wird drei Menüvorschläge geben. Selbstverständlich auch ein veganes Menü. Wenn wir eine Übersicht über die Anzahl der Anmeldungen haben, werden wir euch entsprechend drei Vorschläge schicken, von denen ihr auswählen könnt.

Gerne könnt ihr mit Partner, Partnerin, Freund, Freundin, Familie, Begleitperson kommen. Wir benötigen allerdings eine verbindliche Zusage bis zum 15.07.2022! Bis zu diesem Zeitpunkt benötigen wir auch bitte Zahlung der Teilnehmergebühren von 20,22 € pro Person mit dem Verwendungszweck: „Sommerfest_2022_MTG“ auf das Paypal-Konto der Koros Nord Gmbh (Firma von Jando).

Das Konto erreicht ihr über den Button unten auf dieser Seite.


Wie ihr euch vorstellen könnt, ist so eine Planung ziemlich aufwendig, aber trotzdem ist es unserer Lisa eine Herzensangelegenheit sich um die Veranstaltung zu kümmern!

Um auch ein tolles Programm an dem Abend auf die Beine zu stellen, benötigen wir eine Bühne, Technik, etc. - ihr wisst selbst alle, was bei Veranstaltungen benötigt wird. Dieses können wir aber nicht alleine stemmen! Trotz unseres ehrenamtlichen Engagements sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Wir haben uns gedacht, wir stellen einen PayPal Spendenbutton zur Verfügung und wer möchte, spendet einen Betrag seiner Wahl.

Gerne könnt ihr uns auch Sponsorenpartner vorschlagen, die uns „Kulturchallenger“ unterstützen wollen würden oder auch die Sommerfestspendenaktion unterstützen mögen. Lisa und Florentine kümmern sich darum und stehen für alle Fragen zur Verfügung.

Anmelden für das Sommerfest könnte ihr euch ab sofort unter
>>> kulturchallengecalender@web.de <<<

Wir freuen uns riesig auf unser erstes gemeinsames Sommerfest!


 13.03.22 - 2 Jahre Kulturchallenge - Happy Birthday! 

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Heute ist die Kulturchallenge zwei Jahre alt! 
Aus diesem Grunde hat unser Kulturchallenge-Papa heute das Wort!  

🎉2020 - 2022 🎉  

Herzlichen Dank an alle Moderatoren und Künstler Jeder von euch ist wunderbar und einmalig fantastisch. Danke, dass es euch alle gibt!

Danke, dass ihr alle ein Teil der Kulturchallenge seid und es jeden Tag verschönt!

- News - März 2022 -  Gedankensplitter für den Frieden - 

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Gedankensplitter für den Frieden 🕊 Gemeinsam für den Frieden! Gemeinsam gegen den Krieg!
Die Kulturchallenge besteht aus vielen wundervollen Menschen/ Künstlern/ Kulturschaffenden und wir wollen gemeinsam für den Frieden sprechen.
Ein Teil von uns hat sich zu einer Friedenskampagne zusammen getan, ein Zeichen für Frieden auf der Welt und Solidarität zu setzen, um zu helfen und für Spenden zu bitten.
Bitte helft alle mit und spendet an  Caritas "Wir helfen!" .
Die Caritas leistet seit vielen Jahren weltweite Katastrophenhilfen und fördert unzählige soziale Projekte. Sie hat auch eine Caritas-Nothilfe für die Ukraine, die wir alle selber unterstützen.
Die Musik ist von unserer wundervollen Henriette Music, die ihren Song „Dear shadow“ für dieses Video und für diesen Anlass zur Verfügung gestellt hat. Wir bedanken uns bei ihr im Namen aller für dieses Geschenk und diese Ehre. Frieden für alle Menschen!
Frieden für die ganze Welt !

Februar 2022 - Frieden &  Hoffnung

Wir als Künstler haben eine „Pflicht“ mit unserer Kunst ein Sprachrohr für den Frieden zu sein.  Für Krieg gibt es nie eine Rechtfertigung! Und doch gibt es aktuell Krieg in Europa. Es fehlen uns die Worte und das Geringste, das wir tun können, ist für die Menschen da zu sein, die Hilfe brauchen.

Wir unterstützen die Aktion der Caritas: 


>>> Wir helfen! <<<

- News - August 2021 - 

Einladung des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier (20.Aug.2021)

Es gibt eine einfache Wahrheit: Wenn wir an das glauben, was wir tun, können wir Großes erreichen. Das ist der Grund, warum wir bei der Erreichung Eurer Zieles helfen möchten.

"Ich bin bewegt und fühle mich sehr geehrt über die Einladung, die ich gerne stellvertretend für die inzwischen so zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeiter der Kulturchallenge annehme. 
Entstanden als kleine Idee ist die Kulturchallenge - Künstler engagieren sich durch das Engagement vieler großartiger Künstler und Unterstützer gewachsen/wächst und hat vielen Halt gegeben/gibt!" (Jando)

Die Kulturchallenge unterstützt Kulturschaffende. Melde dich bei uns. 
Schreib uns. Stell dich vor. Hinterlasse deine Kontaktdaten um dein Anliegen und wir nehmen gerne Kontakt mit dir auf.

- News - März 2021 -  

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Am 13.03.2021 feiert die Kulturchallenge ihr einjähriges Jubiläum. Hierzu haben sich die Künstler alle etwas Besonderes in Form eines gemeinsamen Videos einfallen lassen. Eine Geste des Zusammenhaltes, welches sogar allen Teilnehmen Glückstränen und Gänsehaut schenkt. 

Kultur ist gemeinsame Leidenschaft

Hallo meine lieben Kulturchallenger,

habe vor knapp vier Wochen unsere Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grüttes angeschrieben und ihr von der Kulturchallenge-Künstler engagieren sich, von euch allen und von Jens Jando Koch erzählt. 


Habe ihr erzählt, das Jando diese Initiative in dieser schwierigen Zeit des Corona ins Leben gerufen hat, um neue Verbindungen zu schaffen, Verbindungen zu halten und zu festigen, Mut auszusprechen und Ideen neuen Raum zu geben.


Habe von Euch :

Dayan Kodua , Nadja Link , Chris Gust , Christian Link , Manolo Link , Steffen A. Pfeiffer, Knud Hammerschmidt , Sinus , Tatjana Geßler, Heiko Volz , Neckar-Käpt'n, Klaus-Peter Wolf ,

Christopher Groß , Nirtak Lahptsew , Charly KH Nauroth , Charlène de Verre, Frank Justenhoven, Andreas Weyrauch, Konsum wunderbar, Katja Pilaski, Body Art Galerie , Daniela Hirschauer, Tanja Meier , Andreas Chiduck , Zodwa Kathleen Mone Selele , Isabelle Müller, Florentine Steigenberger, Antje Aring Illustration, Antjeca, Grossartiges-Shop, Denise Stellmann -Stellmann Production, Don Fabio, Dräcksäck und von  Jando 

allen erzählt. Habe ihr erzählt, wie wundervoll Ihr seid und das Euer Herz und Seele für die Kultur brennt und blüht. 


Dass Ihr für die Anderen da wart, das ihr den anderen die Hand gereicht habt und gemeinsam den Weg gegangen seid und es weiter geht. 

Frau Kulturstaatministerin Prof. Monika Grütters hat sich bedankt, dass ich sie auf die von Jens Jando Koch ins Leben gerufene Initiative "Kulturchallenge" zu ihrer Aufmerksamkeit gebracht habe. 

Sie hat für euch Folgendes geantwortet: 
" Frau Staatsministerin bedankt sich bei allen ehrenamtlichen Kulturschaffenden für diese beeindruckende Initiative und die ermutigenden Botschaften für die gesamte Kulturbranche.
Die letzten Monate haben vielen sicherlich deutlich gemacht, wie wichtig gesellschaftlicher Zusammenhalt, gegenseitige Unterstützung und branchenübergreifende Solidarität ist. Ich hoffe, dass wir die aktuelle Krise mit all ihren Herausforderungen gemeinschaftlich gut bewältigen und mit einem großen Zusammengehörigkeitsgefühl sowie mit Respekt und Anerkennung für unsere Mitmenschen und die verschiedensten beruflichen Branchen aus ihre hervorgehen. Initiativen, wie Ihre sind dafür ein außerordentliches Beispeil!"

In Namen aller Kultuchallenger sagen wir einen ganz herzlichen und großen Dank für diese positiv motivierenden Worte an Frau Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters 

Und einen riesigen Dank an Euch, meine Kulturchallenger und an Jens Jando Koch, Ihr seid die Besten  ! Es ist schön diesen Weg mit euch gemeinsam zu gehen und es ist mir eine Ehre den weiter mit euch gehen zu dürfen/können.

 
Eure Lisa

********************************************

Der niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur Björn Thümler hat ein wunderschönes persönliches Feedback an Jando, der die Kulturchallenge ins Leben gerufen hat, zur „Kulturchallenge-Künstler engagieren sich“ zukommen lassen:

"Es ist beeindruckend, wie kreativ und motiviert Kulturschaffende neue, digitale Angebote schaffen, um die kulturelle Teilhabe auch in Zeiten der sozialen Distanzierung zu sichern.“ - schrieb Minister Björn Thümler.